Barrier Tennis-Club e.V.

Vor den Toren  Bremens ist Tennis zu Hause. Mit seinen 10 Außen- und  3 Hallenplätzen und der einladenden Gastronomie macht der Barrier Tennis-Club Jugendlichen und Erwachsenen ein in der Region einzigartiges Angebot.
 Willkommen in unserem Verein an der Wassermühle. 


Aktuelles

Generationenwechsel an der BTC-Spitze

Ende einer Ära und Generationenwechsel an der Vorstandsspitze des Barrier Tennis-Clubs. Im Rahmen der Mitgliederversammlung am Mittwoch im Vereinsheim an der Wassermühle legte der 73-jährige Wilfried Eilers (r.) nach 14 Jahren das Amt des  1. Vorsitzenden nieder.  Einstimmig wählten die  Mitglieder den 44-jährigen Wolfgang Held als Nachfolger.

Alle zwei Jahre wählt der Tennisclub seinen Vorstand neu und zieht Bilanz. Finanziell steht der BTC äußerst gut da, nicht zuletzt dank der Einnahmen durch den stark frequentierten Altpapiercontainer auf dem Vereinsparkplatz.  Die Mitgliederzahlen liegen bei  343, darunter sind mehr als 100 Jugendliche, die in Barrien Tennis lernen und  spielen.
 Im Vergleich mit den anderen Vereinen in der Umgebung liegt der Fokus des Vereins neben dem Breitensport auch auf dem Leistungssport. Der BTC beweist, dass sich Hobby und Spitzensport nicht ausschließen. Das zeigte sich auch auf der Mitgliederversammlung, bei der sowohl die langjährigen Mitglieder wie Gabi Hartje, Anneliese Quellhorst, Egon Matt, Carsten Fischer sowie Josef Kund  und Christian Wöbse als auch die besonders erfolgreichen Mitglieder geehrt wurden. Die U18 erhielt für den Gewinn der Meisterschaft im Bereich Niedersachsen und Bremen ebenso ein Geschenk wie Carola Eiseler, die bei den Damen 60 auf Platz zwei der Deutschen Rangliste steht.

Im Fokus des Abends standen aber zweifellos die Vorstandswahl und hier insbesondere die Übergabe des Staffelstabs im Amt des 1. Vorsitzenden. Ein Vierteljahrhundert lang engagierte sich Wilfried Eilers ehrenamtlich im Verein und konzentriert sich nun voll und ganz auf seine Leistungen auf dem Tennisplatz. Senioren-Doppel statt Vorstandssitzung, Projekte und Abstimmungen. Gleichzeitig betont er: „Ich bin weiterhin im Verein unterwegs und unterstütze gerne.“ 

Seine Nachfolge weiß Eilers in bewährten Händen. Mit Wolfgang Held kehrt ein alter Bekannter in die Funktion des 1. Vorsitzenden zurück. Seit 1992 engagiert sich Held in verschiedenen Positionen des Vereins,  an der Spitze des Klubs stand er bereits in den Jahren 2004 bis 2006. Zuletzt war er 2. Vorsitzender.  Held: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe in meinem Heimatverein, der in zwei Jahren sein 50-jähriges Jubiläum feiert. Wir haben auf und neben dem Platz eine Menge vor.“


Mitgliederversammlung beim Barrier Tennis-Club

Wie ist das vergangene Jahr gelaufen und wohin geht die Reise im Jahr 2020? Für den 12. Februar lädt der Vorstand des Barrier Tennis-Clubs seine Sportlerinnen und Sportler zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Neben einem ausführlichen Rückblick und Ausblick auf Projekte und Pläne sowie der  Ehrung langjähriger Mitglieder steht auch die Wahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

Sportlerwahl 2019 - Carola Eiseler, Bendix Schröder & die U18 Herren Mannschaft sind dabei!

 

Carola Eiseler, Bendix Schröder & die U18 Herren Mannschaft sind vorgeschlagen für die 34. Sportlerwahl im Landkreis Diepholz. Als einer von knapp 40 Kandidaten gehen Carola, Bednix und unsere U18  ins Rennen um die Gunst der Leserinnen und Leser der Kreiszeitung. Mit Ihrer Stimme können Sie Carola, Bendix und unserer U18 zum Sieg verhelfen.  

 

Am 18. Januar ist es wieder soweit. Die Sportlerwahl 2019 im Landkreis Diepholz, eine Gemeinschaftsaktion der Mediengruppe Kreiszeitung, den Kreissparkassen Syke und Grafschaft Diepholz sowie dem Kreissportbund, geht in ihre heiße und alles entscheidende Phase.

Ab 18. Januar darf unter folgendem Link fleißig abgestimmt werden: 

 

https://www.kreiszeitung.de/sportlerwahldiepholz

 

Dort sind auch noch mal gebündelt alle Kandidaten-Porträts zu finden. Am 18. Januar liegen der Kreiszeitung Syke die Sportlerwahl-Beilage mit allen Porträts und die Stimmkarten bei. Auch auf diesem Weg darf wieder gevotet werden.

Mitmachen lohnt sich gleich doppelt: Zum einen unterstützen Sie mit Ihrer Stimme die Kandidatinnen, Kandidaten und Mannschaften, die es absolut verdient haben! Zum anderen haben Sie die Chance auf einen der mehr als 20 lukrativen Preise, die verlost werden. Der Hauptgewinn ist diesmal ein E-Bike im Wert von 5000 Euro.

 

Die Entscheidungen werden am 21. Februar im Rahmen einer Gala in der Kreissparkasse Diepholz feierlich verkündet.

 

Seien Sie dabei!  

Neues Jahr, neue Herausforderungen: 

Unsere 1. Damen und 1. Herren starten in die Hallensaison - und freuen sich über Eure Unterstützung. Schaut gerne vorbei, genießt tolles Tennis und vielleicht das eine oder andere leckere Getränk in unserer Gastronomie.

 
 Die Termine der Heimspiele im Überblick:
 1. Herren:
 4.1., 13 Uhr: BTC - SpVgg Haste 3:3
 15.2., 13 Uhr: BTC - TC BW Delmenhorst
 29.2., 13 Uhr: BTC - TC Sommerbostel
 
 1. Damen:
 5.1., 13 Uhr: BTC - TC RW Neuenhaus II
 19.1., 13 Uhr: BTC - TV v. 1927 Stadtwerder
 8.2., 13 Uhr: BTC - TC Bawinkel